Die JuAr Jugendarbeit Basel-West...

Ein Team unter zwei Dächern mit drei Bereichen - Die JuAr Jugendarbeit Basel-West und ihr Angebot.

Um die personellen Ressourcen der MitarbeiterInnen und die unterschiedlichen räumlichen Voraussetzungen der Jugendhäuser Bachgraben und Neubad zu Gunsten der Jugendlichen besser nutzen zu können, fusionierten diese im Januar 2009 zur JuAr (ehemals BFA) Jugendarbeit Basel-West. Zu dieser gehörte anfangs auch die damals neu initiierte Aufsuchende Jugendarbeit Basel-West, die aber mangels Bedarf Ende 2013 aufgelöst wurde.

Im April 2011 eröffnete die JA BSW den Mittagstisch Basel-West am Standort Neubad. In Zusammenarbeit mit dem Erziehungsdepartement Basel-Stadt und den Primarschulen besteht seither ein pädagogisch beutreutes Mittagsmodul für PrimarschülerInnen. Das Angebot kann von Montag bis Freitag, in der Zeit von 12:15 bis 14:00 Uhr - auch nur an einzelnen Tagen - besucht werden, ein Eintritt ist jederzeit möglich.

Die Teams der drei Teilbereiche arbeiten pädagogisch, konzeptionell und organisatorisch in den Quartieren Iselin, Gotthelf und Bachletten eng zusammen und nutzen die dadurch entstehenden Synergien auf allen Ebenen. Insgesamt stehen diesem anspruchsvollen Modell im Westen Basels lediglich 300 Stellenprozente für Festangestellte und 260 Stellenprozente für drei PraktikantInnenstellen zur Verfügung. Hinzu kommen analog zum Bedarf noch Stellenprozente für den Mittagstisch, die über die generierten Einnahmen in diesem Bereich finanziert werden.

 

Haben Sie noch Fragen, Anregungen und / oder Wünsche? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme! Präzisere Angaben zu den Angeboten der Teilbereiche finden auf der jewiligen Homepage, die Links dazu sind unter dem Button -Kontakte- auf dieser Seite anklickbar. 

 

Das >> Team Stefanie Schöchle, Guido Morselli, Malte Johansmann, Leo Keller, Ufuk Tan